Touren

Infotafel des Geoparkes Zscheipltitz
Dass der Naturpark eng mit der Geologie verbunden ist, bezeugt bereits der Name "Triasland".
Gesteine der Trias, entstanden vor 250-200 Mio. Jahren, prägen dieses Gebiet (Muschelkalk, Buntsandstein, Keuper). Geologische Themen sind komplex und spannend zugleich, da zur räumlichen Vorstellung der Faktor Zeit kommt.
Es geht um unglaubliche Zeitspannen.

Um dieses interessant aufzubereiten, wurden "Geopfade" und "Eingangstore" eingerichtet.
Letztere sind verteilt auf das Gebiet an touristische Schwerpunkte gebunden und machen ungezwungen auf die Geologie aufmerksam (Burg Querfurt, Triasausstellung Nebra, "Alte Post" Mücheln, Borlachschacht Bad Kösen, Herrmannschacht Zeitz).

Eine kurze Wegebeschreibung erleichtert Ihnen die Orientierung. Kleine fachliche Abschnitte machen neugierig auf das Lesen der Tafeln vor Ort. Aber auch das einfache Wandeln entlang der Geopfade garantiert neue Blickwinkel.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen viel Freude auf unseren "steinigen" Touren.

> Geopfad Nebra-Wangen

> Geopfad Wangen-Querfurt

> Geopfad Zscheiplitz

> Geopfad Schönburg

> Geopfad Bad Kösen

> Geopfad Droßiger-Zeitzer Forst