Von Säufernasen und Feuerfüßen auf Wasserköpfen

Mitten unter uns leben skurrile Wesen: Sie sehen exzentrisch aus, lieben schrille Farben und können genauso lecker wie tödlich sein. Willkommen in der schrägen Welt der Pilze.
Champignons und Pfifferlinge müssen leider draußen bleiben. Professor Dr. Arnold Müller wagt sich an einen unterhaltsamen Einblick darüber, was dort draußen wirklich lauert: Satansröhrlinge, Hexenringe und stinkende Rosa Wurzeltrüffel - Giftmorde, Zerstörungswut und komische Kreaturen mit einem eigenen sozialen Netzwerk. Eine Prise schwarzer Humor wird empfohlen.
Gemeinsam mit dem Waldschlösschen Wangen als Gastgeber lädt Sie der Geo-Naturpark Saale-Unstrut-Triasland am Donnerstag, den 15.03.2018, um 18:00 Uhr zu einem außergewöhnlichen Vortrag ein. Alle, die sich lieber gut gestärkt in die Veranstaltung wagen wollen, versorgt das Waldschlösschen gerne mit Speisen und Getränken. Der Eintritt ist kostenfrei.
Da die Anzahl der Sitzplätze in der Schachtstube begrenzt ist, wird eine Anmeldung im Waldschlösschen empfohlen. Wir freuen uns auf alle wagemutigen Gäste!
Veranstaltungstermin:
15.03.2018, 18:00 Uhr
Anmeldung unter:
Waldschlösschen Wangen
An der Steinklöbe 13,
06642 Nebra / OT Wangen
Tel.: 034461 255360
info@waldschloesschen-wangen.de


Termin

15.03.2018

18:00 Uhr

Veranstaltungsort
Waldschlösschen Wangen
06642 Nebra  - OT Wangen
An der Steinklöbe 13
Kategorien: Sonstiges